ProjektKinderzentrum Bethel
OrtBielefeld
ArchitektHASCHER JEHLE Architektur, Berlin
in Arge mitMonnerjan Kast Walter Architekten, Düsseldorf
BauherrEvangelisches Krankenhaus Bielefeld gGmbH, Bielefeld
Realisierung2017-2022
WB1. Preis und Auftrag, 2017
BGF21.700 qm

Der Entwurf sieht eine fein gegliederte Baukörperstruktur einzelner „tanzender Baukörper“ vor, die sich entlang einer großzügigen Magistrale entwickeln. Die Magistrale weitet sich zur Eingangshalle hin auf, verjüngt sich im weiteren Verlauf und knickt gegenläufig. So entstehen Räume für Spielzonen und Aufenthaltsbereiche in kindgerechtem Maßstab. Ein Kinderklinikum muss sich anders „anfühlen“, denn die Menschen um deren Heilung es hier geht sind eben keine Erwachsenen. Der Neubau des Kinderzentrum Bethel befindet sich in einer Talsohle, die bewegte Topographie und die umgebenden Grünräume prägen den Ort und durchwirken atmosphärisch alle Räume des Klinikums. Die Magistrale entlang der Talsohle bildet das Rückgrat des gesamten Gebäudekomplexes. Die ihr angelagerten quadratischen Pflegepavillons nehmen die städtebauliche Körnung auf und reagieren spielerisch auf die verschiedenen Bezüge der Nachbarschaft.

weitere Projekte