ProjektScience Center experimenta
OrtHeilbronn
ArchitektHASCHER JEHLE Architektur, Berlin
BauherrStadt Heilbronn – Hochbauamt
WB4. Preis, 2007
BGF7.600 qm

Das Industriemonument Hagenbucher ist ein Symbol der industriellen Tradition Heilbronns und Sinnbild des Wandels, indem es zum Kristallisationskern des Science Center wird. Die langfristige städtebauliche und landschaftsräumliche Planung des Neckarparks stärkt diesen Gedanken des Solitärs im Park. Das markante, nahezu monolithische Speichergebäude wird durch eine zeichenhafte Großform ergänzt, wobei die Grenzen zwischen alt und neu baukörperlich sowie durch die verwendeten Materialien, Ziegel und Glas exakt ablesbar sind. Z-förmig schiebt sich der Neubau aus dem Park heraus über das Bestandsgebäude. Die äußere Erscheinung des Neubaus lebt weniger von der Transparenz des Glases, als von der durchgängigen Materialität der Hülle. Von Innen bietet die Verglasung großartige Ausblicke auf die Stadt und das Neckartal.

weitere Projekte