ProjektZentralgebäude Universität Jena-Beutenberg
OrtJena-Beutenberg
ArchitektHASCHER JEHLE Architektur, Berlin
BauherrThüringer Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Erfurt
WB1. Preis und Auftrag, 1998 | Lph. 1-4
BGF7.600 qm

Das Gebäude präsentiert sich als eine große, einladende Geste. Shedartig geschuppte Dachflächen, die aus dem Hang wachsen und weit ausladend über den Campus kragen, bieten der Mensa und Bibliothek offene, transparente Räume. Über eine zwanglose Abfolge von Terrassen, die ein harmonisches Wegekonzept für die gesamte Hangsituation anbieten, wird die topografische Gegebenheit thematisiert und eine Abfolge von Freibereichen mit besonderer Aufenthaltsqualität geschaffen. Vor dem Gebäude entsteht ein zentraler Platz unter einem weit auskragenden Dach, das die Eingangssituation weithin sichtbar hervorhebt und für das gesamte Wissenschaftsgelände und Forschungszentrum eine elegante und ausgeprägte Signetwirkung mit eigenständigem Charakter bietet.

weitere Projekte