ProjektBord Gáis Networks National Distribution Control Building at Dubber Cross
OrtFinglas/Dublin
ArchitektHASCHER JEHLE Architektur, Berlin
BauherrBord Gáis Networks, Dublin
WB1. Preisgruppe, 2008
BGF12.100 qm

Seiner exponierten Lage begegnet der Neubau der Bord Gáis Networks mit einem klaren und ruhigen Entwurf. Der gläserne Kubus, der Offenheit und Transparenz signalisiert, wird dabei zur selbstbewussten, weithin sichtbaren Adresse des Unternehmens. Ein durchgehender Luftraum und freie Durchblicke ermöglichen bereits beim Betreten des Gebäudes die Wahrnehmung des Ganzen und die schnelle Orientierung. Von hier erschließt sich das Gebäude auf kurzem und attraktiven Weg. Das über alle Geschosse zusammenhängende Raumkontinuum mit seinen Galerien und vielfältigen Blickbeziehungen bildet das kommunikative Herz des Hauses und fördert neben einer leichten Orientierung insbesondere die interne Kommunikation und Identifikation der Mitarbeiter mit dem Gebäude. Um den zentralen Luftraum entstehen hochattraktive Arbeitsflächen, die unterschiedliche Büromöblierungen und Nutzungsvarianten (Zelle und Großraum) zulassen.

weitere Projekte