ProjektGesamtklinikum Schaumburger Land
OrtRegion Hannover
ArchitektHASCHER JEHLE Architektur, Berlin
in Arge mitMonnerjan Kast Walter Architekten, Düsseldorf
BauherrproDIAKO gGmbH, Rothenburg (Wümme)
WB3. Preis, 2010
BGF42.000 qm

Der Neubau orientiert sich an historischen Klinikkonzeptionen von Pavillonbauten, transformiert diese in eine zeitgemäße Architektursprache und passt sie an die modernen, funktionalen Erfordernisse an. Gleichzeitig fügt sich die Baumasse durch die Gliederung in überschaubare Einheiten harmonisch in die Umgebung ein. Die Pavillons gruppieren sich dabei um einen großzügigen Platz und bilden eine städtebauliche Einheit. Der Platz gibt den jeweiligen Bereichen, Ärztehaus, Schulungszentrum sowie dem Krankenhaus eine eigene Adresse und dem gesamten Ensemble ein unverwechselbares Gesicht. Zudem nutzt der Gebäudeentwurf die vorhandene Topographie und integriert die Untersuchungs- und Behandlungsgeschosse als grüne terrassierte Ebenen in die Landschaft. Auf diese Weise verzahnt sich die Gebäudestruktur mit der Landschaft und schafft reizvolle Aufenthaltsqualitäten im Grünen für Patienten und Besucher.

weitere Projekte