ProjektHotel Lautenschlagerstraße
OrtStuttgart
ArchitektHASCHER JEHLE Architektur, Berlin
BauherrObjektgesellschaft L21 vertreten durch die bülow AG, Stuttgart
WB2006
BGF37.600 qm

In zentraler Stuttgarter City-Lage entsteht das Hotelgebäude der 4-Sterne-Kategorie, verknüpft mit Handel und Gastronomie, sowie Büroflächen. Ziel des Entwurfes ist es, die Straßenfluchten – in Anlehnung an den umgebenden Stand – aufzunehmen und den Block selbstverständlich zu schließen. Die Versprünge und Höhen des direkt benachbarten, unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes Bolzstraße 10 werden aufgenommen und selbstverständlich im Neubau weitergeführt. Die horizontale Gliederung des präzise eingefügten Blocks entspricht der Nutzungsaufteilung mit Läden und Sondernutzungen in der Sockelzone, den darüber liegenden Hotelzimmern und Suiten, und den drei gläsernen Bürogeschossen darüber, von denen das oberste als Staffelgeschoss zurück springt.

weitere Projekte