ProjektJohannes-Diakonie Mosbach
OrtMosbach
ArchitektHASCHER JEHLE Architektur, Berlin
in Arge mitMonnerjan Kast Walter Architekten, Düsseldorf
BauherrJohannes-Diakonie Mosbach
WB1. Preis und Auftrag, 2012
BGF10.700 qm

Die Johannes-Diakonie betreibt zurzeit 2 Kliniken an unterschiedlichen Standorten. In Schwarzach besteht eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit 40 Betten und dazugehöriger Schule. Am Standort Mosbach besteht eine Neurologisch-Psychiatrische Klinik mit einer internistischen Belegabteilung und aktuell 43 Betten.
Die Johannes-Diakonie plant, beide Kliniken an einem Standort zusammenzulegen, damit personelle und materielle Synergien geschaffen werden können.
Zukünftig sollen im Neubau 78 Betten und 15 tagesklinische Plätze betrieben werden. Die Nutzfläche des Klinikneubaus beträgt ca. 6 000 m². Ziel ist es, ein nachhaltiges und gestalterisch sowie funktional und wirtschaftlich optimiertes Gebäudekonzept zu entwickeln.

weitere Projekte