ProjektGrundschule Fuchshofstrasse
OrtLudwigsburg
ArchitektHASCHER JEHLE Architektur, Berlin
BauherrStadt Ludwigsburg vertreten durch den Fachbereich Hochbau und Gebäudewirtschaft
WB3. Preis, 2017
BGF5.300 qm

Für den Neubau der Grundschule Fuchshofstrasse wurde ein städtebaulich wie architektonisch stringentes Ensemble gewählt, das die geplante Wohnbebauung entlang der Fuchshofstrasse auf selbstverständliche Weise komplettiert. Bewusst werden dabei mit dem vorgeschlagenen U-förmigen Baukörper die nördliche und südliche Grundstückskante besetzt, um die städtebauliche Fluchten der östlich angrenzenden Zeilenbebauung aufzunehmen und fortzuführen. Mit seiner bewusst niedrigen, nur zweigeschossigen Höhenentwicklung hat der Neubau dabei eine für die Grundschüler angemessene, wohlproportionierte Maßstäblichkeit. Gleichzeitig wird dem hohen Anspruch auf kurze Bauzeit und kostengünstige Realisierung auf optimale Weise Rechnung getragen. Das Tragwerk der Grundschule ist als vorgefertigte Holzskelettkonstruktion in Elementbauweise vorgesehen und ermöglicht so die Montage in ca. 3-4 Wochen und somit in 25% der Zeit einer vergleichbaren Betonkonstruktion. Die Fassaden- und die Flurwandachsen bilden die Tragachsen. Holzstützen sind in die vorgefertigten Außen- und Innenwandelemente integriert und dienen als Auflager für die vorgefertigten Deckenelemente. Unter Beachtung der statischen, dynamischen, energetischen und gestalterischen Anforderungen wurde eine verschraubte Holz-Beton-Verbunddecke aus Brettstapelelementen und verstärkenden Stahlbetonrippen konzipiert.

weitere Projekte