ProjektKlinikum Karlsruhe – Zielplanung 2015
OrtKarlsruhe
ArchitektHASCHER JEHLE Architektur, Berlin
in Arge mitMonnerjan Kast Walter Architekten, Düsseldorf
BauherrStädtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
WB3. Preis, 2012
BGF47.400 qm

Der Neubau bezieht sich auf die gegenüberliegende HNO-Klinik und bildet mit ihr zusammen ein städtebauliches Ensemble. Der C-förmige Baukörper hält dabei respektvollen Abstand zum Bestand und fasst den großzügigen Patientengarten. Mit nur drei Obergeschossen orientiert sich der Neubau am Bestand und fügt sich gut in die gesamte Klinikanlage ein. Möglich wird diese angenehme Maßstäblichkeit, indem Intensivstationen und OPs in die Topographie eingebettet werden und dadurch städtebaulich nicht in Erscheinung treten. Das C-förmige Bettenhaus, das auf dem Sockel schwebt, bietet den Patientenzimmern eine sehr gute Belichtung sowie vielfältige Ausblicke in den Patientengarten und die umliegenden Freiräume.

weitere Projekte