ProjektZoobogen Berlin
OrtBerlin
ArchitektHASCHER JEHLE Architektur, Berlin
BauherrBayerische Immobilien AG, München
WB3. Preis, 2003
BGF26.400 qm

Das langgestreckte, denkmalgeschützte Büro- und Geschäftsgebäude, das sogenannte Bikini-Haus, am Breitscheidplatz gegenüber der Gedächtniskirche wird saniert und als Hotel umgebaut. Es wird ein Themenhotel entwickelt, das sich mit dem auf der Nordseite angrenzenden Zoologischen Garten über eine großzügige neue Eingangshalle verzahnt. Ohne die Substanz aus den 50er Jahren zu berühren, entfaltet sich eine weitgespannte Zeltkonstruktion mit transparenter Glaseindeckung. Auf der terrassierten, völlig begrünten Begegnungsfläche befinden sich Lobby und Rezeption des Hotels, ein Restaurant sowie ein Konferenzbereich. Gleichzeitig öffnet sich von hier der Blick als besondere Attraktion auf die unterschiedlichen Gehege des Zoologischen Gartens.

weitere Projekte